Posaunenchorleitung Grundkurs

Ev. Familienbildungsstätte "Haus am Seimberg" -

Auf diesem Lehrgang legen wir die Grundbausteine für die Ausbildung zum Posaunenchorleiter:  Schlagfiguren 1er, 2er, 3er und 4er. Einsatz geben auf vollen Zählzeiten, Dirigieren von Fermaten und Schlussakkorden.

Ein kurzer Überblick der Musikgeschichte, zu dem jeder Teilnehmer ein entsprechendes Skript erhält, bereitet Sie auf die im Aufbaukurs 1 erfolgende Prüfung vor und auch in der Gehörbildung werden Sie erste Erfahrungen machen – hier beschäftigen Sie sich mit dem Hören und Singen von Intervallen und Dreiklängen sowie Rhythmusdiktaten.

Abschließend folgt das analytische Musikhören, bei dem Sie durch Hören musikalische Zusammenhänge und Fragen der Interpretation erfassen lernen.

Dozent für die Chorleitung ist LPW Marshall Lamohr.

Die Grundlagen der Musiktheorie (Intervalle, Dreiklänge, Choralsatz) wird N.N. und die Fächer Musikgeschichte, Gehörbildung und analytisches Musikhören LPW Andreas Jahn unterrichten.

Jeder Teilnehmer erhält Einzelunterricht auf seinem Instrument, für den wir dieses Jahr erneut Martin Curth und Jens Jouvenal aus Berlin gewinnen konnten.

Das Mindestalter für diesen Lehrgang beträgt 15 Jahre.

Schwerpunkte

  • Grundlagen der Schlagtechnik (LPW Lamohr)
  • Musiktheorie (BZK Lamohr)
  • Musikgeschichte, analytisches Musikhören, Gehörbildung (LPW Jahn)
  • Einzelunterricht (M. Curth / J. Jouvenal)

Teilnehmerbeiträge

  • Einzelzimmer: 260,00 EUR
  • Mehrbettzimmer: 220,00 EUR

Anmeldung

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit und kann nicht mehr gebucht werden.

* Pflichtangaben

Weitere Informationen

Kategorien:
Eignungsnachweis Posaunenchorleitung
Veranstaltungsort:
Ev. Familienbildungsstätte "Haus am Seimberg"
Termin:
-
Leitung:
LPW Andreas Jahn,
Marshall W. Lamohr,
Ansprechpartner:
Anja Schläper Postfach Posaunenwerk

Zurück